Arbeitskreise

“Wer lebt, ohne Fragen zu stellen, der lebt nicht wirklich.”
Plato

Fragen gibt es viele – erst Recht, wenn es sich um viel angefochtene und diskutierte Themen handelt wie Homöopathie. So ist es schön, mit anderen Interessierten über diese Fragestellungen zu diskutieren, Hintergründe zu erarbeiten, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Antworten zu finden. All diese Möglichkeiten bietet ein homöopathischer Arbeitskreis, den auch Ihr an Eurer Uni gründen könnt!

Unterstützung erhaltet Ihr dabei von der Karl und Veronica Carstens-Stiftung, eine deutschlandweite Stiftung, die die Etablierung von Homöopathie an medizinischen Fakultäten unterstützt. Sie stellt Arbeitsmaterialen bereit, hat eine umfangreiche Bibliothek homöopathischer Fachliteratur, ermöglicht durch eine finanzielle Unterstützung die Einladung von Referenten in den Arbeitskreis und fördert die Vernetzung und den Austausch der verschiedenen Arbeitskreise in Deutschland.

Zum intensiven Austausch gibt es zum einen das Wilseder Forum, wie Ihr bereits auf dieser Webseite lesen konntet. Zum anderen steht im modernen Zeitalter der Technik und des world wide web auch dieser Blog zur Verfügung. Hier könnt Ihr Euch Anregungen und Ideen von anderen Arbeitskreisen holen sowie mit Ihnen in Kontakt treten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>